head_windernt


home_1

Kleinwindkraft

hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Ihre
Möglichkeiten Ihr vorhandenes Windpotential zur Stromerzeugung zu nutzen.

home_2




Photovoltaik-Dünnschicht

hier erfahren Sie alles über die vielen Vorteile von Dünnschicht Modulen zur Nutzung der Sonnenenergie.

Photovoltaik-Sonnen-Markise

Aurora-logoDas ist noble Extravaganz! Erfahren Sie hier alles über diese weltweit einzigartige Prdoukt aus dem Hause Audora.
Einsetzbar für den privaten Eigenheim-Bereich als auch für  die Beschattung von Gästeterrassen bei Restaurants, Café’s, u.ä., sowie von Schaufenstern bei Geschäftslokalen.  

Sie haben Beschattung und Energieproduktion gleichzeitig

Photovoltaik-Sonnen-Tracker

logo-hilber-solar Bis zu 40% mehr Energieausbeute aus der Sonne mit den Trackern von Hilber Solar lesen Sie hier.
Über die  vielen Vorteile der Tracker aus der Hilber Solar Gruppe.

Wind- und Sonnenstunden – Messungen
Windmessgerät "Power-Predictor"

Es ist absolut nicht notwendig, dass Sie in teure Windmessungen investieren. Was Sie brauchen ist lediglich unser „Power Predictor". Mit diesem Gerät können Sie Messungen der an Ihrem Standort herrschenden Windverhältnisse sowie der vorherrschenden Sonnenstunden selbst vornehmen.


haeckchenMisst die Windkraft und
Sonnenstunden gleichzeitig

haeckchenDatenübernahme auf den PC
einfach über Speicherkarte

haeckcheneinfache Montage


haeckchengenaue Messergebnisse


pdf3Anleitung Power Predictor

Ihre Windernte ...

Ihre Windernte ist der maßgebliche Faktor für die Ermittlung der Sinnhaftigkeit eineWindturbine zu kaufen.

Wie hoch Ihre jährliche Windernte an kWh ausfällt, hängt von Ihren spezifischen Windverhältnissen ab. Wenn wir aber annehmen, dass der Jahresertrag bei rund 25% der Nennleistung liegt, ergibt sich nachfolgende angeführte Rechnung. Diese Rechnung lässt sich selbstverständlich auf Ihre tatsächlichen Winddaten übersetzen.

  • 25 % der Turbinenleistung als ERNTE
    Als einfache erste Hilfestellung gehen Sie davon aus, daß Sie ca. 25 % der Turbinenleistung ernten können.
Beispiel: Anlage mit 3 kW Nennleistung

1 x 24 h / Tag x 365 Tage/Jahr = 26.280 kWh

davon 25 % = ca. JAHRES-Windernte 6.570 kWh